Samstag, 16. Juni 2018

Mon Cheri


Martin Fleckinger holt mich wieder um 6 Uhr ab ...
Schnell noch in Ritter Steve und Bergführer Obex Klaus ins Auto einladen und aufgehts Richtung Leutasch ...
Martin und ich hatten ja noch die oberen Seillängen der Mon Cheri 8-  von letzer Woche offen... ( siehe letzten Post )
Heute gings ihr an den Kragen und ich konnte auch die letzten 3 Längen Onsight klettern...
Martin wurde leider die 6. Zum Verhängnis bis dort konnte er alle Seillängen Rotpunkt durchsteigen...
Steve und Klaus schrubten sich durch die zeitenweis nasse  " Jörg Simon "...
Danach gings auf die Wangalm auf a Krachal ...
Cool wars Jungs ..
Ps: Dank an Luis Knabl für de Perle !






Montag, 11. Juni 2018

Listen to your body / mon cheri

Am Samstag gings mit mike zach ins Wetterstein... Ziel war die Tour " Listen to your Body 7a "von Randl/Praxmarer ..
Fürs Onsight für die Schlüsselseillänge reichte die Kraft leider nicht so musste ich mich mit dem Rotpunkt zufrieden geben...
Mike brennte es leider im Nachstieg raus..
Danach gings mit der Bergrettung zum Herz Jesu feuern...
Sonntag war dann die Schüsselkar an der Reihe ..
Mitn Martin Fleckinger alias " Beef " kletterte ich die ersten 4sl der Mon Cheri 6c+ OS...
Wir seilten dann aus Zeitmangel ab ...
Da die Bloctour in Innsbruck noch anstand...
Dort war dann leider der Ofen aus....








Montag, 4. Juni 2018

Wetterstein Scharnitzspitz "Spitz Baldauf"

Alter Klassiker an der Scharnitzspitz Südwand mit Bergrettungskamerad Ritter Stefan
Hier ein paar Fotos 31.05.2018



Der Schuppen-Quergang

Stefan in der vorletzte Länge

Blick ins Obereintal

Schüsselkar

Scharnitzspitz

 

Zillertal Wandalmwand "Kreatur"

Wieder zog es uns ins Zillertal diesmal zur "Kreatour" an  der Wandalmwand. Trotz des moderaten Schwierigkeitsgrad 7 verlang die Route den en­ga­gierten Vorsteiger.
 

Topo Uwe Eder
 



 
 

Sonntag, 3. Juni 2018

Zillertal Taufenkopf "Mein Komet"

 
Zillertal again 03.06.2018 ....Gewaltige Route von Scherer Reini am Taufenkopf, von Rissen bis ausgesetzte Kantenkletterei ist alles geboten. Zwei knackige Einzelstellen in den 8er Längen warten auf Wiederholer
 









Samstag, 2. Juni 2018

Zillertal "Jamalot" und "Bluthochdruck"

Zwei außerordentlich schöne Routen am Ogglackpfeiler mit nur geringfügiger Vegetation im Zillachtal war unser Ziel am 27.05.2018
Gemeinsam ging´s mit "Hilli" zuerst in die "Bluthochdruck" 7+ und weil die Form heute passte trauten wir uns anschließend sogar in die Route "Jamalot" 8+ die von  Jungstars David Lama und Jörg Verhoven erstbegangen wurde.
Hier ein paar Fotos.

Topo Uwe Eder
 
Bluthochdruck
 
 
 




In der "Jamalot"


Darwinspitz "Tsanpolpin" 7a 9SL

Eine Kreation vom Oberländer Altmeister  Florian Schranz.
Albert Neuner und ich gaben uns dieses Testpice am 25.05.2018,
wenngleich ich für mich sagen muss, dass diese Tour grundsätzlich schon etwas gefährlich ist.

Die Abstände der Bohrhaken sind schon hart an der Grenze da die Kraft in meinen jugendlichen Jahren nicht mehr ohne Ende zur Verfügung steht. Für  Albert aber genau das richtige,
 sonst ist er am Abend wieder nicht ausgeglichen!!!
Trotzdem konnte ich in Wechselführung die Route klettern aber die Schlüsselstelle wurde vom Jungmeister Albert im Vorstieg souverän im OS geklettert. Auch mir gelang sie auf Anhieb aber halt nur im Nachstieg und mit Info von oben...  "nit gschenkt der Achter"
Ein Dank auch an den Erstbegeher Florian Schranz für diese abenteuerliche Route in absolut bestem Fels der Darwinspitze.
Hier ein paar Fotos.